01-9468659 office@uetd.at

Presseaussendungen

20.02.2014 Kundgebung: Blutspende

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Liebes Falter Team,

aufgrund den Ereignissen letzte Woche in Linz, wonach das Rote Kreuz OÖ nach wie vor darauf besteht von muslimischen bzw. türkischen Gruppen keine Sammel-Blutspende anzunehmen, sehen wir uns gezwungen Stellung zu nehmen und „Aktionen“ zu setzen.

Eine entschuldigen ist für uns nur dann akzeptabel, wenn der Fehler eingesehen und die damit unterbundenen Rechte in vollen Züge zur Geltung kommen. Demnach ist die offizielle entschuldigen seitens des Roten Kreuz nicht ausreichend, wenn Sie sich lediglich auf die verursachten Gefühle bezieht!

Das Rote Kreuz kann sich in diesem Fall die Legitimation dieser Vorgehensweise nicht aus der Vergangenheit holen, abgesehen der Tatsache, dass es für diese Ablehnung keine legitime Erklärung geben kann/darf, relativ welcher Religionsgemeinde gehörig diese Menschen sind.

Tagtäglich werden Konversationen über Integration – Integrationsunwilligkeit, Inklusion und Exklusion geführt. Nun war das Ziel der Islamischen Glaubensgemeinschaft eine humanitäre Aktion zu starten, wo einfach ein „für einander da sein“ vermittelt werden wollte.

Kann das Rote Kreuz OÖ wirklich verantworten, die Gesellschaft erneut zu spalten und angelaufene Inklusionsversuche ablehnen? Nichtsdestotrotz, ist die Debatte ein Verdienst jener, die immer noch nicht verstanden haben, dass die Zukunft nicht an den Unterschieden der Menschen sondern an ihren Gemeinsamkeiten aufbauen wird! Und eigentlich dachten wir, dass unsere Gemeinsamkeit mindestens die „Menschlichkeit“ ist! Zum gegebenen Anlass gehen wir, die UETD Austria heute am, 20. Februar 2014 in Wien gemeinsam „muslimisches Blut“ spenden.

(Unser Protest geht nicht an das gesamte Team des Roten Kreuz und keineswegs an MitarbeiterInnen, die diese Meinung ablehnen!)

Brauchen Sie mehr Material (z.B.: Fotos, etc.) oder Informationen? Bitte zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren!

Mit freundlichen Grüssen

Hosada Özkilinc
Pressesprecherin
+43 664 207 87 21
hosada.oezkilinc@uetd.at

Gelesen 760 mal