01-9468659 office@uetd.at

Presseaussendungen

Klarstellung zu Vorwurf UETD-Finanzangelegenheiten

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Klarstellung zu Vorwurf UETD-Finanzangelegenheiten

Wien (OTS) - Zum oe24-Zeitungsbericht am 18. Juli 2015, wonach sich die Union Europäisch Türkischer Demokraten in Österreich Geld aus der Türkei erhalte, trifft der Vorstand folgende Klarstellung:‎

Die Hauptfinanzierung der UETD Austria gestaltet sich aus den Beiträgen der Mitglieder und den Spenden gemäß den Statuten.

In diesem Zeitungsartikel werden falsche Tatsachenbehauptungen gestellt, die von der Wahrheit abweichen.

Der Vorwurf, die UETD finanziere sich mit dem Geld aus der Türkei, ist daher haltlos und wird aufs Schärfste zurückgewiesen.

Wir fordern eine Richtigstellung der Artikel in den entsprechenden Medien!

Rückfragen & Kontakt:

DI Cem Aslan
Mobil: 069916060076

Gelesen 1096 mal Letzte Änderung am Dienstag, 21 Juli 2015 08:34